Briefing

Der Kunde aus Potsdam wollte seine Marke umbenennen, einschließlich eines neuen und offeneren Namens, um das Geschäftsfeld zu erweitern. Ziel war es der Marke mehr Persönlichkeit und ein branchenspezifisch-konzeptuelles Element zu verleihen. Die Corporate Identity im Sinne des Marketingmaterials bestand aus Visitenkarten, Briefköpfen, Formularen, Aufklebern, Buttons und Fahrzeugbeschriftungen. Darüber hinaus wurde eine moderne, individuelle und zukunftssichere Website geplant. In diesem Zusammenhang wurden wir auch mit dem Schreiben von SEO-optimierten Texten, dem Aufbau und der Pflege einer SEA-Kampagne sowie der allgemeinen Befüllung der Website mit ansprechenden Inhalten beauftragt.

Prozess

Da der Name die Richtung des Rebrandings bestimmen sollte, begannen wir bei der Entwicklung der neuen Corporate Identity zunächst damit neue Markennamen zu brainstormen und entsprechende Internetdomains zu recherchieren. Der Kunde, früher bekannt als „Küchenkonzepte“, wollte weiter in die Innenarchitektur expandieren, aber den starken konzeptionellen Einschlag der Branche beibehalten. „Küchen & Raumkonzepte“ machte den Schnitt und die Konzeptphase begann. In Zusammenarbeit mit Designer und Freund Michael Mikalo haben wir einen Ansatz für Initialen entwickelt, der neben der Monospace-Schrift auch die Perspektive und das konzeptionelle Element darstellt. Während sich Michael weiter auf die Verfeinerung des Marketingmaterials konzentrierte, begannen wir simultan mit der Entwicklung der neuen Website und deren Inhalte. Der letzte Schritt bestand aus der Recherche nach relevanten Keywords, die SEO-Optimierung und das Aufsetzen und die Beutreuung der SEA-Kampagne.